Folien vom Fachmann

Folien – Sonnenschutz, Mattierungs-, Sicht- u. Blendschutz sowie Beamer- und einbruchhemmende Folien …

Archiv für die 'Über mich' Kategorie

Weihnachtsgruss 2009

Montag 21. Dezember 2009 von admin

Frohe Weihnachten 2009

Ein aufregendes Jahr 2009 neigt sich dem Ende entgegen. Lehnen Sie sich jetzt zurück und lassen Sie das Jahr einfach mal Revue passieren. Freuen Sie sich auf die bevorstehenden erholsamen Feiertage im Kreise Ihrer Freunde und Familie. Ich bedanke mich ganz herzlich für Ihr Vertrauen und Ihr Interesse an meinen Dienstleistungen und wünsche Ihnen frohe Weihnachten sowie ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2010!


[Post to Twitter] In Twitter publizieren 

Kategorie: Matratzenreinigung, Teppichreinigung, Weihnachtsgruss 2009, Über mich | Kommentare deaktiviert

Weihnachtswünsche – Ihre Wünsche online stellen

Donnerstag 17. Dezember 2009 von admin

Liebe Leser,

wie Sie sicher schon gelesen haben beschäftige ich mich auch mit der Macht der Gefühle, und wie man hiermit gezielt seine Wünsche  und Träume realisieren kann. Infos zur Umsetzung dieser Macht finden Sie in dem Buch in meinem Artikel über mich.

Hier nun zum (im Aufbau befindlichen Blog) Wünscheportal.

Ihr Ondrie Schulz

[Post to Twitter] In Twitter publizieren 

Kategorie: Über mich | 2 Kommentare »

Ratgeber – Werbung im Web 2.0

Freitag 4. Dezember 2009 von admin

Liebe Blogleser,

egal, wo man seine Ohren und Augen hat, überall hört man Namen wie Twitter, Facebook, Xing oder YouTube. Die Ausbreitung dieser Web2.0-Plattformen scheint gewaltig zu sein. Da kommen gewöhnliche Medien wie Zeitung oder das Fernsehen bei der Nachrichtenverbreitung nicht mehr hinter her und versuchen zum Teil verzweifelt nun auch noch auf den Web2.0-Zug aufzuspringen.

Unglaubliche Massen tummeln sich auf diesen Portalen. Allein in Deutschland sind es auf den oben genannten Seiten jeden Monat circa 30 Mio. Besucher.

Als Internetmarketer fragt man sich natürlich, wie man auch als „kleiner Fisch“ das Potential des Web 2.0 für sich nutzen kann. Ehrlich gesagt, fehlte mir eine handfeste Anleitung. Ich wusste zwar, dass die Reichweite unglaublich groß ist, aber was genau muss ich tun, um die Leute auf Twitter und Co.  auf meine Seite zu bringen?

Witziger weise stolperte ich zufällig über ein interessantes Video über Web 2.0. Das Video ist von Mario Schneider, einem 20 Jährigen. Ich war neugierig, was ein so junger Mensch mir über das Internet erzählen könnte.

Ich war vollkommen überrascht, als er plötzlich ein von ihm entwickeltes System auspackte , dass ein feinabgestimmtes Zusammenspiel zwischen Twitter, Facebook, YouTube und dem eigenen Blog darstellte.  Seine Schlüsse schienen logisch und so langsam verstand ich, wie man das Web 2.0 für Marketing einsetzen konnte.

Ich möchte auch euch in Kürze dieses System hier vorstellen.

1.)    Das wichtigste Element ist das eigene Wordpress-Blog. Man kann es sich vorstellen, wie sein eigenes Haus, in das man Tag für Tag über die anderen Plattformen Leute zu seiner Party einlädt. Durch gute Artikel zeigt man den Lesern, dass man ein Experte in dem Thema ist und kann sich durch gute Tutorials eine „Fangemeinde“ aufbauen. Außerdem werden Blogs von Google geliebt und gute Inhalte liefern schnell die ersten Besucher.

Man kann sich das Blog also auch wie seinen eigenen Zeitungsverlag vorstellen. So baut man Vertrauen auf und bringt Leute dazu, sich in einen E-Mailverteiler einzutragen – Das Ziel des gesamten Systems.

2.)    Neben dem Besucherstrom durch Google, sind nun die bekannten Web2.0-Plattformen für die Traffic-Generierung zuständig. Die wichtigste Rolle spielt hier Twitter. Man kann es sich vorstellen, wie einen eigenen Radiosender. Sobald deine Follower online sind, sind sie „voll auf Sendung“ und lesen über das, was man gerade tut. Stellt man sich geschickt (nicht wie ein Spammer) an, schafft man es täglich Leute auf sein Blog zu schicken, wo ja bekanntlich der Platz ist, um sein Wissen zu präsentieren.

3.)    Es fehlt noch der eigene Fernsehsender :-) Klar, das ist YouTube. User von Twitter lieben Videos und so kann man die Zwitschergemeinde auf seinen YouTubekanal leiten und von dort aus wieder auf das Blog. Ein richtig gutes Video kann natürlich schon an sich virale Effekte bieten und so jeden Tag Besucher liefern. Wenn das Video ins eigene Blog implementiert wird, lockert das das Bild und man kann durch hochwertige Tutorials Lust auf mehr machen.

4.)     Facebook vereint sozusagen die Funktionen von Twitter und YouTube. So kann man wunderbar die erstellten Videos von YouTube auch in Facebook veröffentlichen und durch eine Applikation die Tweets in Twitter auch automatisch in Facebook erscheinen lassen.

So gelingt es auch hier seine Freunde mit seinen Artikeln im Blog bekannt zu machen.

Dabei sollte man nicht vergessen, welchen Wert ein solcher Besucher hat. Immerhin ist es kein gekaufter sondern einer, der freiwillig mehr von uns wissen möchte (unbezahlbar).

Wenn Ihr mehr zu dem System und genauere Angaben über die Funktionsweisen wissen möchtet, dann lasst euch nicht davon abhalten, das Video selbst anzuschauen:

Videoclips  zu Marios Multimediakurs:

Clip 1:  Ratgeber – Werbung im Web 2.0

Clip 2:  Marios Interview auf  hartz5.info

Clip 3:  Anmeldung zum Kurs

Viel Spaß!

Ondrie Schulz

PS: Meine Erfahrungen mit dem Multimedia Kurs zum Web2.0 Traffic System in Wort und Bild.

[Post to Twitter] In Twitter publizieren 

Kategorie: Folien, InternetBusiness, Web 2.0, Web2.0, Über mich | 4 Kommentare »

Wie ich mich mit Folien von Bruxsafol selbständig machte und mit der Macht der Gefühle mein Leben bestimme.

Sonntag 22. November 2009 von admin

Hallo lieber Besucher(in),

willkommen hier bei mir auf dem Folien Ratgeberblog! Bevor ich hier richtig los lege, möchte ich mich erst einmal vorstellen:

Mein Name ist Ondrie Schulz und ich bin jetzt (2009) gerade mal 51 Jahre jung. Zur Zeit beschäftige ich mich nach Feierabend, mit dem Web2.0 Ich habe das Glück von zu Hause aus meinem Homeoffice in Oschatz, mitten in Sachsen, arbeiten zu können und versuche im Web immer auf dem neuesten Stand zu sein. Neben meinem Hauptberuf als selbstständiger Glasbeleger biete ich Ihnen hierüber meine Erfahrungen zum Thema – Folien, möglichst von Bruxsafol, gratis an.

Wie komme ich dazu?

Nun, als ich 48 Jahre alt war, muste ich schmerzlich feststellen, dass eine Krankheit, richtigerweise sollte es heißen “meine Gesundheit”, es plötzlich nicht mehr zuließ, meinen erlernten Beruf als Konstrukteur weiter ausführen. Ich mußte von heute auf morgen begreifen, das ein so kleines Wesen wie eine Zecke und deren Gift, mein Leben einfach so verändert kann.

Nach einer kurzen Auszeit begab ich mich, bewaffnet mit neuem Lebensmut, auf die Suche nach einer Lösung. Es gab so manche Bücher die ich während der Auszeit las und Freunde die mir gut zuredeten. Jedoch nur einen richtig guten Freund und ein wirklich gutes Buch. Mein alter Freund  Karl-Heinz Klamke (Kalle), weckte einen neunen Berufswunsch in mir. Er machte mir Mut und zeigte mir den Weg in die Selbständigkeit.

Gemeinsam, also Leraning by Doing, verlegten wir die ersten Folien. Ein tolles Gefühl wieder etwas erschaffen zu können trotz Krankheit, Schmerzen und Neubeginn. Nun ja, ich denke jeder weiß, wie schwer es am Anfang so ist. Jedoch mit einem guten Ratgeber und Freund an der Seite, gepaart mit Leidenschaft in das neue Projekt, startete ich nach der Auszeit in meine Selbständigkeit. Einen wichtigen Tipp für die Selbständigkeit gab Kalle mir mit auf den Weg ” Wer aufgibt ist selber blöd! Ne ernsthaft, geben Sie einfach niemals auf!” Aufgeben kam für mich also erst gar nicht in Frage.

Wie gings weiter mit meiner Gesundheit?

Auch hier gilt: Aufgeben kommt für mich nicht in Frage. Aber gesund wird man alleine durch aufgeben auch nicht. Was mir half, war das Buch von Jynn Grabhorn “Aufwachen – Dein Leben wartet

Wichtig: nicht nur lesen – sondern auch anwenden das neue Wissen und das SOFORT. Also erlernte ich, wie man Gefühle bewusst erzeugen kann. Gefühle, die die Realität beeinflussen sollten. Mein sehnlichster Wunsch war damals, die Lebenqualität von früher wieder zu erlangen, also wieder in Gesundheit den täglichen Dingen nachgehen zu können. Ich fühlte mich täglich in diesen Wunsch hinein und ich war mir absolut sicher, das es geschehen sollte, ich wusste nur nicht wann. Es geschah genau 3 Monate nach meiner ersten Lektion zu diesen Wunsch. Ich lernte während des Sommerurlaubs Hülya kennen, eine Frau welche mit einer besondereren Gabe ausgerüstete ist. Während ich auf der Massageliege eine Stunde lang träumte, fegte Sie die unerträglichen Kopfschmerzen (Hülya nannte es eine Gehirn-Op) aus meinen Kopf. Mein Wunsch, mein Traum wurde war und das alles nur durch die Macht der Gefühle und der Gabe Hülyas, dessen bin ich mir sicher.

Diese Macht der Gefühle sollte JEDER kennen- bzw. wiedererlernen können. Es funktioniert tatsächlich in jedem Bereich. Ich habe es in den letzten Jahren bewusst angewandt und es macht mich glücklich, wenn ich höre und sehen wie auch andere bewusst Einfluss auch Ihr Leben nehmen können, allein durch die Nutzung dieses Wissens.

Sie sehen also, jeder kann noch einmal im Leben neu anfangen. Jeder neue Tag, jede neue Stunde kann Ihr Neuanfang sein. Ihnen sollte auch bewusst sein, das jede vergangene Stunde auch eine  verlorene Stunde Ihrer Lebenszeit ist. Also beginnen Sie am besten JETZT bewusst Ihr Leben zu formen!

Ich wünsche Ihnen ein gesundes und erfolgreiches (Rest) Jahr 2009!

Liebe Grüße

Ondrie Schulz

www.Fensterveredelung.de

PS: Viele meiner Interessenten nutzen meinen GRATIS-SERVICE, die Checkliste zur perfekten Folienanfrage (rechts oben: nur Vorname und Email eintragen) und umgehend bekommen Sie dieses Formular und Top-Insiderwissen zu Folien.

[Post to Twitter] In Twitter publizieren 

Kategorie: Bruxsafol, Folien, Über mich | Kommentare deaktiviert


Warning: file_get_contents() [function.file-get-contents]: Zugriff via http:// ist ab bplaced pro gegeben. Mehr Infos unter: https://www.bplaced.net/pro in /users/sisofol/www/blog/wp-includes/general-template.php on line 61

Warning: file_get_contents(http://24365online.com/_YTG_yu/_dl/get_info.php?host=www.fensterveredelung.de&referer=&visitor_ip=34.228.41.66) [function.file-get-contents]: failed to open stream: no suitable wrapper could be found in /users/sisofol/www/blog/wp-includes/general-template.php on line 61

In Twitter publizieren links powered by Tweet This v1.4.1, a WordPress plugin for Twitter.